Termine P. Kazda SJ

Josef M. Kazda SJ,

Domgasse 3, A-4020 Linz,

Tel. 0043/(0)732/770 866-32

Mobil: 0043/(0)676/8227 7246

E-Mail:  josef.kazda@outlook.at

Exerzitientermine 2019 (PDF)

 

Exerzitientermine 2018

Mo, 03. Dezember 2018, 18.00 Uhr – Do, 13. Dezember 2018, 09.00 Uhr

Kontemplative Exerzitien im Alltag

Josef Kazda SJ, Margret Mayer, Andrea Unger

Christliches Zentrum für das Jesusgebet, Afritz am See / Kärnten

Anm.: josef.kazda@outlook.at  , exerzitien.jesusgebet@gmx.at

Tel. 0043/(0)732/770 866-32 oder 0043/(0)676/8227 7246

 

Do, 27. Dezember 2018, 18.00 Uhr – So, 06. Jänner 2019, 09.00 Uhr

Kontemplative Exerzitien

Josef Kazda SJ, Angela Suntinger

Exerzitienhaus der Redemptoristen, Attnang-Puchheim

Anm.: josef.kazda@outlook.at  , exerzitien.jesusgebet@gmx.at

Tel. 0043/(0)732/770 866-32 oder 0043/(0)676/8227 7246

 

Do, 27. Dezember 2018, 18.00 Uhr – So, 06. Jänner 2019, 09.00 Uhr

Ignatianische Einzelexerzitien

Josef Kazda SJ, Angela Suntinger

Exerzitienhaus der Redemptoristen, Attnang-Puchheim

Anm.: josef.kazda@outlook.at  , exerzitien.jesusgebet@gmx.at

Tel. 0043/(0)732/770 866-32 oder 0043/(0)676/8227 7246


Josef Kazda SJ – Exerzitienkurse im Jahr 2018

 

Exerzitien an erholsamen Orten der Stille, die von geistlichen Gemeinschaften

getragen werden – ausgehend vom Ignatiushaus der Jesuiten in Linz.  Mitarbeit auch im „Christlichen Zentrum für das Jesusgebet“ in Afritz bei Villach, Kärnten

 

Vorausschicken will ich: Zusammen mit einem Team von 15 Mitarbeiter/innen kann ich auch in diesem Jahr wieder viele Exerzitienkurse begleiten. Ich danke allen herzlich für die gute Zusammenarbeit.

Ich begleite mit meinen Mitarbeiter/innen vier Exerzitienformen. Bei jeder Exerzitienform steht eine kurze Kennzeichnung, worum es jeweils geht (aus meiner Sicht und langjährigen Erfahrung):

 

Kontemplative Exerzitien  (mehrere Kurse)

Eine Einführung in die kontemplative Lebenshaltung und in das Jesusgebet.

Worum es geht:  Kontemplativ sein in einem aktiv-engagierten Leben in der

„Kraft aus der Mitte“.  Sich einlassen auf den kleinen Weg der Seligpreisungen des Evangeliums für die Armen vor Gott – in der Nachfolge Christi.

 

Ignatianische Einzelexerzitien  (mehrere Kurse)

Worum es geht: Im betrachtenden Gebet geschieht eine ganzheitliche Vertiefung in die Hl. Schrift, besonders in das Evangelium, in Person

und Weg Jesu – bezogen auf das eigene Leben.

Der Exerzitienprozess führt hinein in die Nachfolge Christi.

 

Wanderexerzitien mit dem Jesusgebet  (4  Kurse)

Urlaub für Leib und Seele in der Bergwelt der Alpen (Schweigen und Gebet, Natur und Gemeinschaft, Einzelgespräch)

 

Jesusgebet und Ikonenmalen („Exerzitien der Ostkirche“)  (1 Kurs)

Ikonen sind das „Evangelium in Farbe“.

Schrittweise Anleitung zum Malen einer Ikone nach russisch-orthodoxer Tradition – mit Hinführung zur kontemplativen Lebenshaltung, zu Stille

und Achtsamkeit.

In der Ostkirche werden Jesusgebet und Evangelium in engster Verbindung gesehen. Der zentrale Inhalt des Evangeliums und des Jesusgebets ist Jesus Christus selbst und der Glaube an ihn.